Hinweise für die Kalendernutzung – siehe unten


Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Schneeweißchen und Rosenrot

Dezember 13 @ 09:00 CET

schneeweißchenrosenrot scaled e1594281788392

Ein Märchen voller Magie und Zauberei frei nach den Brüdern Grimm gespielt von Theater Zeitlos Rathenow
Eine arme Witwe hatte in ihrem Garten zwei Rosenbäumchen, davon wuchsen an dem einen Bäumchen weiße und am anderen Bäumchen rote Rosen. Und sie hatte zwei Töchter, die den Rosenbäumchen glichen, das eine Mädchen hieß Rosenrot, das andere Schneeweißchen. Eines Abends, im kalten Winter, klopfte ein Bär an ihre Tür. Den ganzen Winter über pflegten und kümmerten sich die beiden Mädchen um ihn und als das Frühjahr kam, musste er zu ihrem Bedauern wieder hinaus in die Natur gehen. Bald darauf begegneten die Mädchen im Wald mehrere Male einem Zwerg. Obwohl die Mädchen diesem immer wieder aus gefahrvollen Situationen retteten, war er garstig und böse zu ihnen. Während eines heftigen Streits kam der Bär hinzu und half den Mädchen.
Und wie es weitergeht, können kleine und große Märchenfreunde in den Aufführungen von Theater Zeitlos voller Spannung mitverfolgen!

Bild: Theater Zeitlos (Doris Schacht)
Kartenpreise für Vormittagsveranstaltungen: Kinder: 5,00 €, jede 11. Karte ist eine Freikarte/ Erwachsene: 8,00 €

Die Ticketreservierungen für KITA und Grundschulen erfolgen in diesem Jahr direkt zwischen den Einrichtungen und dem KUZ. Dazu erhalten alle KITAs und Grundschulen eine gesonderte schriftliche Information. Wir bitten aufgrund der aktuellen Situation um Verständnis für diese Regelung.

 

Details

Datum:
Dezember 13
Zeit:
09:00 CET
Veranstaltungskategorie:
Webseite:
www.kulturzentrum-rathenow.de

Veranstaltungsort

KULTURZENTRUM RATHENOW
Märkischer Platz 3
Rathenow, Deutschland 14712 Deutschland
Telefon:
+493385 5190-51
Webseite:
www.kulturzentrum-rathenow.de

Veranstalter

Theater Zeitlos e.V. Rathenow
KULTURZENTRUM RATHENOW

Hinweise für die Kalendernutzung

SUCHE
Beispiel für eine Veranstaltung im Januar = 01.2020

VERANSTALTUNGEN IN
im Kalender Jahr und Monat auswählen oder Datum 01.2020 eingeben